>>hochgehberge<< Blick zum Hohenneuffen

>>hochgehberge<< Wanderung im Glastal

>>hochgehberge<< hochgebürzelt in Münsingen

>>hochgehberge<< Aussicht vom Roßberg

Freizeittipps

Wandern auf der Schwäbischen Alb

Die schönsten Wanderrouten

Es gibt viele Gründe, den nächsten Wanderausflug auf der Mittleren Schwäbischen Alb zu planen. Der Gustav-Ströhmfeld Weg, eine 22 km lange Route zwischen Metzingen und Neuffen, und als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland prämiert. In Bad Urach wurden fünf Rundwanderwege als Premiumwanderwege ausgezeichnet und nicht zuletzt der Klassiker Albsteig (HW 1 / Schwäbische Alb Nordrandweg), ebenfalls ein Qualitätsweg, der inzwischen zu den Top Trails of Germany gehört.

2019 werden die ersten Wege der "hochgehberge" eingeweiht - insgesamt mehr als 170 Kilometer neue Prädikatswanderwege in den Landkreisen Reutlingen und Esslingen, mitten im Biosphärengebiet.  Lassen Sie sich überraschen. Etliche Tourenvorschläge für Strecken-, Fernwander- und Rundwanderwege, übersichtlich dargestellt, bebildert und mit Kartenausschnitten, sowie Höhenprofil und Beschreibungen versehen finden sich in der kostenlosen Wanderbroschüre von Mythos.

Oder Sie erwandern die 5 neuen Rundwege in und um Trochtelfingen. Unter dem Motto "Kuppenalb erwandern" finden sich Wanderetappen für jeden Geschmack.

Gesundheitsschutz ist in Zeiten von Covid-19 sehr wichtig. Beachten Sie daher bitte die Empfehlungen für das Verhalten auf Wanderwegen:

  • Bitte beachten Sie weiterhin die von den Behörden zugelassene Personenzahl.
  • Beachten Sie die Abstandsregeln auch auf den Wanderwegen und überholen Sie bitte nur, wenn der Platz dies zulässt.
  • Begehen Sie den Wanderweg in die vorgeschlagene Richtung und bleiben Sie auf den markierten Wegen.
  • Packen Sie sich eine Maske in den Rucksack, damit diese im Notfall (z.B. Erste-Hilfe-Maßnahmen) oder an Orten, an denen der Mindestabstand unterschritten werden muss, eingesetzt werden kann.
  • Nehmen Sie Desinfektionsmittel mit und waschen oder desinfizieren Sie Ihre Hände regelmäßig.
  • Bitte nehmen Sie eine Tüte für den eigenen Abfall mit. Verpackungen, Taschentücher oder genutzte (Einweg-)Schutzmasken finden darin garantiert einen sicheren Platz im Rucksack.
  • Bitte suchen Sie sich für Ihre Rast keine hochfrequentierten Plätze, wie z. B. Aussichtspunkte aus, damit auch andere die Aussicht genießen können

Vielen Dank.