Museum für Kinder & Familie

Gestütsmuseum Klosterkirche Offenhausen

Gomadingen

Das Gestütsmuseum im Gomadinger Teilort Offenhausen ist in einer gotischen Kirche aus dem 14. Jahrhundert untergebracht.

Im unteren Stockwerk präsentiert der Museumsverein Informationen zur Geschichte des Haupt- und Landesgestüts Marbach. Anhand von Kutschen, Schlitten, Fotos und Dokumenten wird die Entwicklung der Pferdezucht in Baden-Württemberg dargestellt. Dem Berufsbild des Hufschmieds, Sattlers und Wagners sind eigene Infotafeln gewidmet. Videos und Dias geben näheren Einblick in die Arbeit mit Pferden.

Das zweite Stockwerk ist der Geschichte der Bettelorden in Württemberg vor der Reformation im Allgemeinen und des Klosters Offenhausen im Besonderen gewidmet.

Wechselnde Kunstausstellungen und Konzerte. Führungen auf Anfrage.

Google Map

Adresse

Gestütsmuseum
Klosterhof
72532 Gomadingen

    Berechnen Sie jetzt Ihre Anreise zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Auto oder dem ÖPNV via Google Maps.