09.01.2019

Mythos Schwäbische Alb auf der CMT

Am Samstag um 09.00 Uhr fällt der Startschuss für die größte Publikumsmesse für Tourismus und Caravaning, die CMT, auf der Landesmesse Stuttgart. 9 Tage lang ist die Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb mit einer Fülle von Informationen und Angeboten am Gemeinschaftsstand der Schwäbischen Alb in Halle 6 am Stand 6C80 vertreten.

Sechs hochgehberge am Start

Die gemeinsame Wanderinitiative der Landkreise Reutlingen und Esslingen sowie des Biosphärengebiets und der Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb ergänzt das Angebot an prädikatisierten Wanderwegen in der Region. Jüngst wurden die Zertifikate als Premiumwander- und Premiumspazierwanderweg für die ersten sechs Wandertouren der »hochgehberge« vergeben. Die Wege befinden sich bei Gomadingen, Münsingen, Neuffen und Beuren. Sie führen auf naturbelassenen Wegen durch das UNESCO zertifizierte Biosphärengebiet Schwäbische Alb und tragen die vielversprechenden Namen »hochgehgrenzt«, »hochgehbürzelt«, »hochgehhütet«, »hochgehsprudelt«, »hochgehkeltert« und »hochgehfestigt«, Eine Infobroschüre mit Wegebeschreibungen wird am Gemeinschaftsstand des Schwäbische Alb Tourismusverbandes sowie bei den beteiligten Partnern präsentiert und kann auf der Homepage www.hochgehberge.de heruntergeladen werden.

Am Stand der Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb erhalten die Besucher die druckfrischen Urlaubsbroschüren für das Jahr 2019 und können sich mit den Freizeittipps 2019 ganzjährig Anregungen für Veranstaltungen, Ausflüge und Sehenswürdigkeiten holen. Alle Informationen zum Winterfreizeitvergnügen auf der Mittleren Schwäbischen Alb sind in den Winter Freizeittipps enthalten - in dieser Ausgabe zusätzlich mit Ausleihmöglichkeiten für Langlaufskier oder Schneeschuhe. Ebenfalls im Gepäck sind aktuellen Broschüren zu den Themen Unterkunft, Wandern und Radfahren. Alle Informationen gibt es auch im Internet unter www.mythos-alb.de und in der kostenlosen App.

Neue Imagefilme von Gomadingen, Sonnenbühl, Metzingen, Trochtelfingen und Hayingen sind im Mythos YouTube Kanal und auf der Mythos website zu sehen und machen Lust auf einen Besuch.

Partner am Stand und auf der Aktionsbühne:

  • Samstag, 12.01.2019: Zwiefalter Klosterbräu, Bierhimmel
  • Sonntag, 13.01.2019: Böhringer Hirschbrauerei mit Braumeister Johann Spitzer
  • Montag, 14.01.2019: Haupt- und Landgestüt Marbach (Veranstaltungshighlights) sowie der Gomadinger Förster Johannes Lutz (Riechrätsel mit Düften der Wacholderheide) mit der Wacholderkönigin Anja Winter. Sonntag, 20.01.2019: Wanderheim des Schwäbischen Albvereins Burg Derneck

Mythos Schwäbische Alb vertritt die Städte und Gemeinden des Landkreises Reutlingen auf der Messe mit weiteren Neuigkeiten:

Hayingen, das Naturtheater Hayingen mit UNESCO-Anerkennung feiert in diesem Jahr 70jähriges Jubiläum. Gespielt wird ein Stück für ALLE „Der kleine Prinz“ in einer, wie es für Hayingen typisch ist, eigens für die Natur-Bühne und das Ensemble adaptierten schwäbischen Fassung. Ein Stück für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, denn es ist ein schönes Abenteuer für die Kleinen und etwas zum Träumen, Nachdenken und Lachen für die Großen. Informationen www.naturtheater-hayingen.de.

Reutlingen, Reutlinger Genuss-Ver-Führungen
Die Stadtführungen durch die Reutlinger Innenstadt bieten eine Entdeckungsreise durch die schwäbische Kulinarik. An vier Genussstationen erschmecken die Teilnehmer regionale Spezialitäten und erfahren mehr über deren Produkte und Philosophie. Die Führungen gibt es auch speziell zugeschnitten für Männer, Frauen und Kinder.
Dauer: 1,5-2 h, Termine, Buchung und weitere Informationen: Tourist Information, Marktplatz 2, Tel. 07121 93 93 53 53, info@tourismus-reutlingen.de

Gomadingen
Rund um den Sternberg mit beeindruckenden Aussichtspunkten und den einzigartigen Wacholderheiden führt der knapp 9 km lange neue Premiumwanderweg >>hochgehsprudelt<<. Informationen: www.gomadingen.de

Münsingen
Eine Zusammenfassung der familienfreundlichen Angebote bietet der neue Flyer “Ausgewählte Familien Erlebnisse”. Im Mai 2019 wird die Alb-Gold e-Bike Tour Nr. 10 eröffnet. Damit verfügt Münsingen über ca. 700 km ausgeschilderte e-Bike Touren. Premiumwandern auf der Münsinger Alb: 2 Premium-Spazierwanderwege (>>hochgehhütet<< und >>hochgehbürzelt<<) und 2 Premium-Wanderwege (>>hochgehgrenzt<< und >>hochgehswiggert<<) laden zum Wandern in Münsingen ein. Pünktlich zur CMT erscheint ein Top-10 Guide, der die 4 zertifizierten Premiumwege und darüber hinaus weitere Themenwege und Wandervorschläge beinhaltet.
ChargerCube: Elektrifizierung und Sicherstellung einer Ladeinfrastruktur auf der Schwäbischen Alb. Dazu sollen Ladewürfel entlang wichtiger Radrouten entstehen. Die ersten Cubes sind in Münsingen für April/Mai 2019 geplant. Informationen: www.muensingen.com

Links

Hier geht es zu den kostenlosen Broschüren 2019
Ähnliche Nachrichten
vorheriger und nächster Artikel