09.10.2018

Sinfoniekonzert mit Tansman, Skrjabin und Rachmaninow

Musikalische Leitung des Konzerts: Lukasz Borowicz

Am Montag, den 15. Oktober findet um 20 Uhr in der Stadthalle Reutlingen das 2. Sinfoniekonzert der Württembergischen Philharmonie Reutlingen statt

Auf dem Programm stehen Vier polnische Tänze von Aleksander Tansman, das Klavierkonzert fis-Moll op. 20 von Alexander Skrjabin sowie die Sinfonie Nr. 3 a‑Moll op. 44 von Sergei Rachmaninow. Als Solist ist der in China geboren und an der New Yorker Juillard-School ausgebildete Antonio Chen Guang zu erleben, der 2014 unter anderem als Gewinner aus dem Internationalen Skrjabin-Wettbewerb hervorging. Die musikalische Leitung des Konzerts hat Lukasz Borowicz.

Um 19 Uhr findet eine Konzerteinführung im Kleinen Saal der Stadthalle statt, Karten gibt es an allen Vorverkaufsstellen des Kulturtickets NeckarAlb, der WPR (07121/82012-26), unter www.wuerttembergische-philharmonie.de sowie an der Abendkasse.

Ähnliche Nachrichten
vorheriger und nächster Artikel